Auch in diesem Jahr ruft wieder ein breites Spektrum zu eine Revolutionären 1. Mai – Demonstration in Stuttgart auf. Los geht es um 11:30 Uhr auf dem Schlossplatz. Der Aufruf dazu findet sich weiter unten auf dem Blog.

Bereits um 10:00 Uhr startet die traditionelle Gewerkschaftsdemo. Mit einem gemeinsamen Block, sollen dort antikapitalistische Akzente gesetzt werden. Im Anschluss an die Straßenaktionen findet in und um das Linke Zentrum Lilo Herrmann ein internationalistisches Straßenfest statt.

Schon im Vorhinein gibt es mehrere Aktionen und Veranstaltungen zur Mobilisierung:

#Mobilisierung

Inzwischen sind unter Anderem Plakate und Flyer für die Demo erhältlich. Diese können im Linken Zentrum Lilo Herrmann, im Gasparitsch und auch im Ludwigsburger DemoZ abgeholt werden.

Beteiligt euch an der Mobilisierung – Nehmt euch zahlreich Flyer und Plakate mit und legt/hängt diese aus: Im Betrieb, der Schule, der Uni, in solidarischen Läden, im Viertel.

In den vergangenen Tagen wurden zudem ca. 6000 Flyer an Haushalte in Heslach verteilt, die spezifisch auf Aktionen im Stuttgarter Süden aufmerksam machen und die AnwohnerInnen einladen, am ersten Mai mit uns auf die Straße zu gehen und sich davor bei den Infotischen & Kundgebungen die nächsten beiden Wochenenden zu informieren!

#Kundgebungen

Am Samstag, den 18. April wird auf dem Marienplatz in Stuttgart-Heslach eine Mobilisierungs-Kundgebung stattfinden. Es wird kleine Reden, einen Infotisch, Stellwände zur Geschichte des 1. Mai, Musik, Flyer und einen Infotisch geben. Hier sollen die vielen Menschen, die sich auf dem Platz treffen und dort die schönen Frühsommer-Tage genießen, über allerlei revolutionäre Aktivitäten, die im Rahmen des ersten Mai in Stuttgart stattfinden, informiert werden.
Sa, 18. April | 19:00 Uhr | Marienplatz
Kommt vorbei!

Am 18. April organisiert zudem “Zusammen Kämpfen Stuttgart” eine Kungebung zum Thema Mieten in Stuttgart-Ost
Sa, 18. April | 15:00 | vor dem Rewe in Stuttgart-Ost

Am Samstag, den 25. April, also nur wenige Tage vor dem ersten Mai, wird noch eine weitere kleinere Kundgebung mit Infotisch auf dem Marienplatz stattfinden.
Sa, 25. April | 14:30 Uhr | Marienplatz

#Veranstaltungen

Im Vorfeld der Demonstration werden mehrere Veranstaltungen stattfinden. Neben Inputs zur Geschichte des 1. Mai und den oben genannten Mobiliserungskundgebungen wird unter Anderem der Historiker Kurt Pätzold am 29. April im Linken Zentrum Lilo Herrmann zu Gast sein. Der Faschismusforscher wird zu 70 Jahre Befreiung vom Faschismus referieren.
Mi, 29. April | 19:00 Uhr | Linkes Zentrum Lilo Herrmann

Am 25. April findet im “Gasparitsch” eine Veranstaltung mit dem Thema “1. Mai – Kampf- oder Feiertag” statt.
Sa, 25. April | 19:00 Uhr | Gasparitsch

#Antikapitalistischer Block

Linke und gewerkschaftliche Gruppierungen rufen zur Teilnahme an einem Antikapitalistischen Block auf der Gewerkschaftsdemo auf. Diese beginnt pünktlich um 10 Uhr auf dem Marienplatz. Der Aufruf findet sich auf der Facebookseite der ver.di-Jugend Stuttgart

#Revolutionäre Maidemo

Die 12. Revolutionäre Maidemo beginnt um 11:30 auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Aufgrund der Erfahrungen der Vorjahre ist auch in diesem Jahr mit Vorkontrollen zu rechnen. Es ist daher sinnvoll, mit größeren Gruppen – bspw. Im Anschluss an die DGB-Demo – zum Auftakt zu kommen. Enden wird die Demonstration, wie auch in den Vorjahren, am Erwin-Schöttle-Platz in Stuttgart Heslach.

Weitere Infos zur Route, eine EA-Nummer etc. werden in den Tagen vorm ersten Mai veröffentlicht werden!

#Internationalistisches Fest

Neben Infoständen und Essen & Getränken wird es auch in diesem Jahr ein Kultur & Politikprogramm in der Straße des Linken Zentrum Lilo Herrmann geben. Hier wird unter Anderem die Cumbia/Reggea-Band Banda Senderos live auftreten.

Da der 1. Mai in diesem Jahr ein Freitag ist, wird es außerdem ab 21:00 Uhr eine Aftershowparty auf zwei Floors geben.

#Terminübersicht

Kundgebung zum Thema Mieten
Sa, 18. April | 15:00 | vor dem Rewe in Stuttgart-Ost

Mobi-Kundgebung mit Musik, Reden und Infotisch zum 1. Mai
Sa, 18. April | 19:00 Uhr | Marienplatz

Infotisch und Kundgebung
Sa, 25. April | 14:30 Uhr | Marienplatz

Veranstaltung “1. Mai – Feier- oder Kampftag”
Sa, 25. April | 19:00 Uhr | Gasparitsch

Veranstaltung mit Prof. Kurt Pätzold zu “70 Jahre Befreiung vom Faschismus”
Mi, 29. April | 19:00 Uhr | Linkes Zentrum Lilo Herrmann